• LoginMein Account
    • Guthaben: -,--
    • LS Limit: -,--
    • ID: --
    • Pin: --
    • -----------
    • Mein Konto
    • Guthaben aufladen
    • Bonuspunkte
    • Mailbox
    • E-Mailberatung
    • Anrufliste
    • Gutscheine
    • Buchungen
    • Bewertungen
    • Newsletter
    • Merkliste
  • Über uns
  • Lexikon
  • Hilfe
  • Kontakt

Kundenservice

  • Telefonischer Kundenservice (Außerhalb der Servicezeiten erreichen Sie uns via E-Mail!)
  • Mo-Fr: 8 - 12 h u. 14- 22 h
    Am Wochenende nur Email Support

    DE Flagge AT Flagge CH Flagge 0800 400 30 33 * (*Gebührenfrei aus dem Festnetz und Mobilnetzen)
  • E-Mail:
    Mail Kontakt

Letzte Bewertungen

  • Liebe Astrid, ich danke dir sehr für deine liebevolle und herzliche Unterstütz ...mehr

  • Liebe Lilith Vielen herzlichen Dank für das wunderbare und beglückende Gesprä ...mehr

  • Liebe Lilith ich danke Dir, ich freue mich auf meinen HM. Ich freue mich auf die ...mehr

  • Vielen lieben Dank,freue mich auf das Nächste Gespräch. 🤗 ...mehr

  • Herzlichen Dank für die schöne und sehr stimmige Beratung. Durch deine herzlic ...mehr

Zum Gratisgespräch

  • 10 Minuten Gratisberatung für jeden Neukunden
  • Kein Abo
  • Unverbindlich

Unsere Berater A - Z

Sofort & Anonym

0900 Berater

0900 Berater

  • Deutsche Flagge 09003 333 011 1,99 €/Min. aus dem dt.Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend.
  • Österreich Flagge 0900 535 388 33 2,17 €/Min. aus dem Festnetz
  • Schweizer Flagge 0901 33 00 37 3,13 CHF/Min., Festnetztarif
  • Bitte nach Aufforderung den Berater Pin eingeben

Beraterempfehlung

  • Präzise Aussagen durch treffende Kartenlegung - gerne kombiniert mit der Astrol ...mehr

  • Astrid
    Astrid
    Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern (761)

    Kartenlegen, Engelkontakte, starke Hellfühligkeit,Reiki ...mehr

  • Erfahrene Kartenlegerin berät Sie in allen Lebensbereichen. ...mehr

  • Hans
    Hans
    Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern (420)

    Hellsichtge Beratung aus Sicht des Mannes. Mit über 40 Jahren Erfahrung als ...mehr

  • Tessa
    Tessa
    Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern (108)

    Ich berate dich zu allen Lebensthemen wie Liebe, Beruf und Finanzen. Seit mei ...mehr

Neue Berater

  • Erfahrene Kartenlegerin berät Sie in allen Lebensbereichen. ...mehr

  • Kartenlegen mit den Lenormandkarten,bei Ja-und Nein-Fragen benutze ich gern das ...mehr

  • Tarot Medium- Herzliche und treffende Beratung__#und#__#33; Bodenständig und eh ...mehr

  • Bodenständige Beratung mit unterschiedlichen Kartendecks__#und#__#33; Kipper, L ...mehr

  • Einfühlsames Kartenmedium im Bereich Liebe, Beruf und Finanzen. NEU__#und#__#5 ...mehr

Bezahlmethoden

  • Paypal Icon
  • Sofortüberweisung icon
  • Paysafecard icon
  • Lastschrift icon

DOLCE FAR NIENTE – Das süße Nichtstun!


Wenn es um DOLCE FAR NIENTE oder das süße Nichtstun geht, scheiden sich die Geister. Für die einen ist er die Wurzel allen Übels, für die anderen das genaue Gegenteil.

„Der Glaube, dass Arbeit tugendhaft ist, richtet unermesslichen Schaden an“

Bertrand Russel

Wie bei den meisten Dingen geht es wahrscheinlich um das Gleichgewicht, die Balance. Ich glaube jedoch, dass das süße Nichtstun furchtbar unterschätzt wird und dass viele Menschen heute nicht mehr wissen, was es eigentlich bedeutet und wie es ihnen das Leben so viel angenehmer machen kann.

Wir sind so daran gewöhnt, immer in Aktion zu sein, immer aktiv und vor allem immer auf die eine oder andere Weise produktiv. Leider vergessen wir oft, uns um uns selbst zu kümmern, während wir in unserer Produktivität gefangen sind – die oft alles andere als produktiv ist. Wir vergessen, die schönen Dinge um uns herum zu erkennen und zu schätzen, die einfachen Dinge. Oft nehmen wir alles und jeden als selbstverständlich hin oder machen uns einfach nicht mehr die Mühe, sie wahrzunehmen – auch die Menschen um uns herum, vor allem diejenigen, die wir lieben.

Doch was bedeutet DOLCE FAR NIENTE eigentlich? Wie immer, bedeutet es sicherlich für jeden etwas Anderes. Für mich ist es die Wahrnehmung meiner selbst, vor allem meines inneren Ichs. Es bedeutet aber auch, einfach innezuhalten und nachzudenken.

Es bedeutet für mich auch, sich einfach auf eine Wiese zu legen und den vorbeiziehenden Wolken zuzusehen und meiner Fantasie freien Lauf zu lassen, was ich in diesen schönen Wolken sehe. Es bedeutet, in eine Pfütze zu springen, ohne Sinn und Zweck, sondern einfach, weil es mir Freude bereitet. Es bedeutet, auf mich selbst aufzupassen, auf meinen Körper und meine Seele zu hören und auf das, was sie brauchen. Ich liebe es, die Flammen eines Feuers oder die Wellen am Ufer des Meeres zu beobachten und meine Gedanken schweifen zu lassen – in keine bestimmte Richtung.

„Ich glaube nicht, dass die Notwendigkeit die Mutter der Erfindung ist. Erfindungen entstehen meiner Meinung nach direkt aus dem Müßiggang, vielleicht auch aus Faulheit – um sich Ärger zu ersparen.“

Agatha Christie

DOLCE FAR NIENTE bedeutet nicht, faul zu sein. Heutzutage kann es bedeuten, sein Handy für ein paar Stunden auszuschalten (ich weiß, für viele absolut unvorstellbar). Den meisten von uns wird erst dann bewusst, wie abhängig wir von unseren Handys sind, wenn wir sie nicht finden oder wenn der Akku leer ist und kein Ladegerät in Sicht ist. Der Stresspegel steigt innerhalb von Sekunden enorm an.

Für mich bedeutet das auch, dass ich mir Zeit für mich selbst, meine Gedanken und vor allem für meine Emotionen und Gefühle nehme. Das ist nicht so einfach, wie es sich anhört, denn oft vermeiden wir es, an das Wesentliche zu denken und zu fühlen, und lenken uns viel lieber mit anderen Dingen ab, meist unter dem Deckmantel der Produktivität.

Das süße Nichtstun klingt zunächst nicht erstrebenswert, aber wenn man sich die schönen italienischen Worte DOLCE FAR NIENTE auf der Zunge zergehen lässt, bekommt es irgendwie sofort eine andere Qualität.

„Der Müßiggang ist nicht die Wurzel allen Übels, sondern vielmehr das einzig wahre Gut.

Soren Kierkegaard

Wir sind durch unsere Bildung, unsere Erziehung und unser soziales Umfeld so sehr dazu getrieben, produktiv zu sein, dass wir ein schlechtes Gewissen haben, wenn wir es nicht sind.

Um etwas über DOLCE FAR NIENTE zu erfahren, muss ich nur meine Katzen beobachten. In meinen Augen haben die Katzen das süße Nichtstun perfektioniert. Sie legen sich hin und schlafen, wann und wo sie wollen, sie spielen, wann sie wollen, sie jagen, wann sie wollen, und sie fressen, wann sie wollen (ok, das funktioniert bei ihnen nur, wenn ich, der Dosenöffner, richtig funktioniere oder wenn sie etwas erlegt haben). Ich denke, Sie wissen, worauf ich hinaus möchte. Natürlich haben wir nicht den Luxus, den Katzen haben, aber wir können definitiv eine Menge von ihnen lernen. Wenn sie mit etwas unzufrieden sind, zeigen sie es uns, und wenn sie glücklich und zufrieden sind, tun sie es auch. Sie tun das, was gut für sie ist.

Ich weiß, dass DOLCE FAR NIENTE für die meisten Menschen eine sehr herausfordernde Idee ist. Wie wäre es also, klein anzufangen? Nehmen Sie Ihr Handy und schalten Sie es in den Flugmodus (sehen Sie, Sie müssen es nicht einmal ganz ausschalten) und gehen Sie nun für mindestens 30 Minuten nach draußen (ja, OHNE Ihr Handy) und genießen Sie alles um sich herum, nehmen Sie Ihre Umgebung ohne jegliche Ablenkung wahr. Oder wenn Sie keine Lust haben, nach draußen zu gehen, könnten Sie es mit Meditation versuchen, das ist einfacher als Sie denken. Beim Essen beobachte ich oft, dass die Leute mit allen möglichen Dingen abgelenkt sind und ihr Essen kaum wahrnehmen und es nicht in vollen Zügen genießen. Vielleicht konzentrieren Sie sich beim nächsten Essen einfach auf das, was auf Ihrem Teller liegt. Aber ich bin sicher, dass Sie, wenn Sie die Idee von DOLCE FAR NIENTE ausprobieren wollen, einen Weg finden werden, der Ihnen am besten passt.

Für mich bedeutet DOLCE FAR NIENTE nicht unbedingt, nichts zu tun, sondern etwas zu tun, das den Alltagsstress reduziert, etwas, das man einfach gerne tut, wie z.B. lange Spaziergänge, meditieren, bewusst eine leckere Mahlzeit zubereiten und verzehren, einfach nur zum Spaß spielen, die Liste ist endlos…

„Ruhe ist kein Müßiggang, und an einem Sommertag manchmal im Gras unter Bäumen zu liegen, dem Rauschen des Wassers zu lauschen oder den Wolken beim Schweben über den Himmel zuzusehen, ist keineswegs Zeitverschwendung.“

John Lubbock

Eure Tessa


Dieser Artikel wurde verfasst von unserer Beraterin Tessa!
Die Sie bei Fragen gerne telefonisch bei Viverias erreichen können!
Hellfühlende und intuitive Beratung in allen Lebensbereichen in deutsch und englisch!